AKTUELLES

Deutschlands ältestes Medienblog sucht neue Partner

Frankfurt am Main, im August 2017

Das Altpapier, Deutschlands ältestes Medien-Watchblog, plant einen Relaunch. Am 18. August wird es zum letzten Mal in der bisherigen Form bei evangelisch.de erscheinen. Danach wird die Medienbeobachtung auf evangelisch.de in einer wöchentlichen Form weitergeführt. Die Altpapier-Autoren planen gleichzeitig einen Relaunch, der die tägliche Erscheinungsweise der Medienkritik erhält, und suchen dafür neue Finanzierungspartner.

Ab Ende August wird es auf evangelisch.de ein neues weiteres Blog geben: Die Autorin Hanna Buiting wird wöchentlich ihre Beobachtungen zu Spiritualität im Alltag und anderswo aufschreiben. Im neuen Blog "Vom Sehnen und Suchen" spürt sie dem Glauben außerhalb bestehender Formen nach. Evangelisch.de schärft damit weiter sein Profil als Angebot für hochverbundene und engagierte Christinnen und Christen.

Das Altpapier besteht seit November 2000 und ist seit 2010 auf evangelisch.de beheimatet. Es wird von Christian Bartels, Juliane Wiedemeier, René Martens und Ralf Heimann geschrieben und wurde 2012 mit dem Bert-Donnepp-Preis für Medienpublizistik ausgezeichnet.

Ansprechpartner für interessierte Partner sind:
Hanno Terbuyken (Portalleiter evangelisch.de) - hanno.terbuyken@evangelisch.de
Christian Bartels (Altpapier) - altpapier@evangelisch.de

Pressemitteilung zum Download

Zurück